FCS Fundamental Capacity Screen in Europa

DENKATHLET wurde dieses Wochenende in Brühl von Markus vertreten. Das erste FCS Seminar auf europäischem Boden, welches von Lee Burton (Functional Movement Systems) instruiert wurde, brachte großartiges vertiefendes Know-How für die Betreuung unserer Sportler. Dieses Screening hilft bei der Priorisierung von Trainingsschwerpunkten und ergibt vor Allem in Kombination mit einem Functional Movement Screen ein aussagekräftiges individuelles Bewegungsprofil.

Mit dieser Zertifizierung sind wir erster österreichischer Anbieter des FCS geworden und werden Screenings in unserem Konzept integrieren.

Die gemessenen Parameter umfassen die folgenden:

  • Range of Motion
  • Symmetrierelation zwischen links/rechts und oben/unten
  • Posturale (Haltung) Kontrolle unter Last und Fortbewegung
  • Kraftentwicklungs-Kapazität in diversten Sprungtests
  • Kraftumwandlung

Für den ambitieonierteren Sportler ist dieses Screening großartig, nämlich um Risikofaktoren für Verletzungen rechtzeitig zu erkennen und die Entwicklung im Training zu optimieren. Es sind bereits Zusammenarbeiten mit Sportvereinen und Organisationen geplant.